Aus der Praxis –
für die Praxis

Gesund Leben Lernen (GLL) startet in die 13. Runde

GESUND LEBEN LERNEN ist ein Kooperationsprojekt zwischen den Landesverbänden der gesetzlichen Krankenkassen und der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.
GLL ist ein Programm zum schulischen Gesundheitsmanagement, an dem sich mittlerweile über 215 Schulen beteiligt haben.
Ziel ist es, die „Organisation Schule" zu einer gesunden Lebenswelt für alle in ihr Arbeitenden und Lernenden zu entwickeln. Schulische Gesundheitsförderung ist dabei keine zusätzliche Aufgabe, sondern Teil der schulischen Selbst- und Weiterentwicklung. Interessierte Schulen, die bisher noch nicht an GLL teilgenommen haben, können sich jetzt noch für den nächsten Durchgang bewerben, der mit dem Schuljahr 2017/2018 beginnt.

 

Hier finden Sie Informationen zum Programm und auch zur Bewerbung:
www.gll-nds.de

 

Kontaktdaten:

Jan Kreie, Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialemedizin Nds. e.V., Tel.: 0511 388 11 89 32, E-Mail: jan.kreie@gesundheit-nds.de

 

Verfasserin: E.Reuschel, 28.03.2017


Seite drucken Zum Seitenanfang
Bewegte Schule empfehlen:

Projektpartner:

Fridtjof Nansen Schule Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. AOK – Die Gesundheitskasse für Niedersachsen Landessportbund Niedersachsen e.V

Kooperationspartner:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V. (BAG)
© 2017 Bewegte Schule – Gesunde Schule Niedersachsen