Aus der Praxis –
für die Praxis

Neue Website: Emotionen im Straßenverkehr im Griff haben

Alle Personen reagieren unterschiedlich auf Ereignisse. Einige Personen sogar so, dass ihr Verhalten andere Menschen beeinflusst und dadurch weitere Ereignisse ausgelöst werden können.
Eines haben alle Menschen gemeinsam: Sie reagieren – selbst wenn sie scheinbar keine Reaktion zeigen oder ihren Ärger einfach herunterschlucken.
Die Jugendaktion des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR), der Unfallkassen und Berufsgenossenschaften   beleuchten auf der Website www.moods-dvr.de wie man seine Stimmungen, die das Denken und Handeln beeinflussen, im Straßenverkehr am besten kontrolliert.
Zudem gibt es dort Tipps, wie Emotionen erfolgreich bewältigt und mit ihnen umgegangen werden kann.
Die Seite bietet Lehrkräften zudem Materialien an, um auf dasThema aufmerksam zu machen.
Interessierte Klassen können sich auch am Gewinnspiel beteiligen und mit etwas Glück  eine Soundanlage für die Schule, eine professionelle Spiegelreflexkamera oder Geld für die Klassenkasse gewinnen.

 

 

Verfasserin: E.Reuschel, 04.10.2018



 

 

 


Seite drucken Zum Seitenanfang
Bewegte Schule empfehlen:

Projektpartner:

Techniker Krankenkasse | TK Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. AOK – Die Gesundheitskasse für Niedersachsen Landessportbund Niedersachsen e.V

Kooperationspartner:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V. (BAG)
© 2018 Bewegte Schule – Gesunde Schule Niedersachsen