Bewegung fängt im Kopf an

Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V. (BAG)

Das Projekt "Besonders Entwicklungsfördernd"

Gemeinsam mit der Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V. (BAG) startete die Bewegte Schule Niedersachsen das Projekt "Besonders Entwicklungsfördernd".

Logo des Qualitätssiegels \"besonders entwicklungsfödernd\", das initiiert wurde von Dr. Dieter Breithecker, Leiter der Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e. V., und Hermann Städtler, Projektleiter von \"Bewegte Schule - Gesunde Schule Niedersachsen\".

Ziel der Initiative ist es, die Hersteller von Spiel- und Bewegungsangeboten für Kinder zu animieren, sich stärker an den Grundbedürfnissen ihrer jungen Zielgruppe zu orientieren. Im Rahmen einer von unabhängigen Experten durchgeführten Untersuchung werden regelmäßig die unterschiedlichsten Produkte und Konzepte für Kinder und Jugendliche auf ihre „Bewegungsqualitäten“ hin überprüft. Dabei werden strenge Qualitätskriterien angelegt, mit denen gewährleistet werden soll, dass nur hochwertige Spiel- und Bewegungsangebote mit dem Gütesiegel "Besonders entwicklungsfördernd" belohnt werden. "Wir wollen mit dem Gütesiegel einen Beitrag dafür leisten, dass den besonderen Entwicklungsvoraussetzungen von Kindern und Jugendlichen möglichst überall dort, wo sie sich aufhalten, angemessen Rechnung getragen wird", sagt Dr. Breithecker, Leiter der BAG,

Das Projekt wird unterstützt und anteilig gefördert durch das Bundesministerium für Famile, Senioren, Frauen und Jugend.

Die Projektverantwortlichen des Gütesiegels Besonders EntwicklungsförderndDie Verantwortlichen des Qualitätssiegels sind (v. re. n. li.) Dr. Dieter Breithecker, Leiter BAG, und Hermann Städtler, Projektleiter "Bewegte Schule Gesunde Schule Niedersachsen".









Wozu braucht es ein Gütesiegel "Besonders Entwicklungsfördernd"?

Obwohl zur Zeit mehr Kinder sportlich organisiert sind als noch vor Jahren, steigt die Zahl derer, die bewegungsmangelbedingt gesundheitliche Störungen aufweisen, stetig. "Kindern fehlt es heute insbesondere an Alltagsmotorik sowie an besonders entwicklungsfördernden Angeboten", sagt Dr. Dieter Breithecker, der Leiter der BAG, die sich bereits seit 1961 mit den Auswirkungen von Bewegungsmangel auf Kinder und Jugendlichen auseinandersetzt.

Während es für Kinder vor 30 Jahren noch selbstverständlich war, ihren Neigungen entsprechend draußen zu klettern, zu balancieren oder zu hangeln, engt heute eine restriktive Gestaltung ihrer sozialen und räumlichen Lebenswelt diese wichtigen Bewegungshandlungen stark ein. Darüber hinaus "zähmen" unreflektierte Übersicherungsmaßnahmen und überängstliche Erwachsene das die Grenzen auslotende, natürliche Bewegungsverhalten von Kindern. Die Folge: Viele Kinder entwickeln kein ausreichendes Maß an Risikokompetenz und Bewegungsintelligenz, was sich nachteilig sowohl auf ihre körperlichen, ihre mentalen Fähigkeiten als auch ihre Lebenskompetenzen auswirkt. "Vielen Kindern fehlt es an Selbstsicherungsfähigkeit", so Dr. Breithecker. "Es ist die paradoxe Situation eingetreten, dass heute viele Unfälle von Kindern nicht zuletzt auf das übertriebene Bedürfnis von Erwachsenen zurückzuführen sind, eben diese Unfälle zu verhindern".

Das Gütesiegel soll Transparenz in die Qualitätsdebatte bei Spiel- und Bewegungsangeboten bringen. Pädagogisch Verantwortliche in Kindergärten, Schulen, Freizeit oder Vereinen erhalten durch das Siegel Orientierung bei der Anschaffung von entsprechenden Spiel- und Bewegungsangeboten.

Welche Spiel- und Bewegungsangebote tragen das Qualitätssiegel bereits?

Auf der Projektwebsite von "Besonders Entwicklungsfördernd" finden Sie die Liste der Qualitätssiegelträger.

Zur Übersicht der aktuellen Qualitätssiegelträger


Seite drucken Zum Seitenanfang
Bewegte Schule empfehlen:

Projektpartner:

Fridtjof Nansen Schule Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. AOK – Die Gesundheitskasse für Niedersachsen Landessportbund Niedersachsen e.V

Kooperationspartner:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V. (BAG)
© 2017 Bewegte Schule – Gesunde Schule Niedersachsen