Bewegte Kinder –
Schlaue Köpfe

Modul 5: "Mehr Bewegung im Ganztag"

An jeweils zwei Nachmittagen zeigt Ihnen unser Referentinnen- und Referententeam anhand bewährter Spiel- und Übungssituationen aus der Praxis, wie einfach es sein kann, ohne große zeitliche, materielle und räumliche Aufwände den "ganzen Tag" zu einem bewegungsfreudigen Erlebnis zu machen.
In diesem Modul werden die Teilnehmenden dazu befähigt kleine Spiele, Entspannungsübungen und Freispielsituationen zielführend und sicherheitsorientiert anzuleiten.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine kostenlose Durchführung der Fortbildung "Mehr Bewegung im Ganztag" für pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und weitere Interessierte
  • Expertinnen und Experten der "Bewegten, gesunden Schule" lassen sich individuell auf die Bedingungen an Ihrer Schule ein und berücksichtigen diese in der Fortbildung
  • Sie lernen, die Rahmenbedingungen der Schule für ihre Bewegungsimpulse zu nutzen und unabhängig von Gruppengröße und anderen Einflussgrößen sinnvolles Bewegen zu ermöglichen. Dafür bekommen Sie nicht nur Erklärungen zu unterschiedlichsten Spielen und Entspannungsübungen, sondern auch alle notwendigen Hinweise zu Regelerläuterungen, Gruppenzusammensetzungen, Materialien, Erste-Hilfe und Spielführung.
  • Nach diesen Fortbildungen werden Sie in der Lage sein, eine Schülergruppe sicher, kompetent und vor allem bewegungsintensiv durch den "ganzen Tag" zu geleiten und tragen damit dazu bei, dass eine nachhaltige Teilhabe an der Bewegungskultur unter gesundheitsförderlichen Bedingungen stattfindet.

Eckdaten der Fortbildung:

  • Die Fortbildung findet an zwei Tagen in Ihrer Schule von 13:00 - 18:00 Uhr statt (der Abstand der Fortbildungstage beträgt ca. vier Wochen)
  • Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 15 Personen. Teilnehmen können alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Betreuungs- und Ganztagsangebots sowie interessierte Lehrkräfte der Schule. Laden Sie gerne auch Kolleginnen und Kollegen von Nachbarschulen ein, wenn Sie die Mindestteilnehmerzahl mit Ihrem Kollegium nicht erreichen.
  • Das Fortbildungsangebot wird in Kooperation mit dem Landessportbund Niedersachsen e.V. (LSB) sowie der hkk - Krankenkasse durchgeführt. Gerade im Zuge der Ganztagsentwicklungen an Schulen sind der LSB und seine Mitgliedsvereine wichtige Akteure für die bewegende Gestaltung und qualitativ gute Umsetzung von Bewegungsangeboten an Schulen. Als Teilnahmebedingung ist die Teilnahme eines Vertreters eines lokalen Sportvereines verpflichtend.

     

Was müssen Sie tun?

 

 

 


Seite drucken Zum Seitenanfang
Bewegte Schule empfehlen:

Projektpartner:

Techniker Krankenkasse | TK Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. AOK – Die Gesundheitskasse für Niedersachsen Landessportbund Niedersachsen e.V

Kooperationspartner:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V. (BAG)
© 2017 Bewegte Schule – Gesunde Schule Niedersachsen